Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Abdallah-Pretceille, Martine
Titel: La perception de l'autre.
Quelle: In: Le Français dans le monde, 23 (1983) 181, S. 40-44     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-9395
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Landeskunde; Kulturkunde; Soziologie; Frankreich
Abstract: Die Verfasserin skizziert Theorie und didaktische Konsequenzen eines "interkulturellen" Ansatzes in der Landeskunde. Ausgehend von einer Kritik an realienkundlichen und kulturvergleichenden Methoden, denen sie statische bzw. schematisierende Sichtweise vorwirft, plaediert sie fuer eine Landeskunde, welche den Menschen und seine Einbindung in die bestehenden sozialen und politischen Zusammenhaenge in das Zentrum der Betrachtung stellt. Dieser interkulturelle Kommunikationsprozess erlaubt auch eine differenziertere Sichtweise des eigenen Ich sowie des eigenen soziokulturellen Kontextes. Uebergeordnetes Lernziel ist neben Fachkenntnis vor allem das Verstaendnis fuer die andere Kultur und ihre Repraesentanten. Kulturelle Fragen sind in ihrer Bedeutung fuer die Mitglieder der Zielsprachengesellschaft zu behandeln und zu interpretieren. Eine entsprechend wichtige Rolle im Unterricht spielen daher authentische Dokumente der verschiedensten Textsorten.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: