Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Yorke, Malcolm
Titel: Encountering the novel: Problems and a possible solution.
Quelle: In: English language teaching journal, 34 (1980) 4, S. 314-315     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0307-8337
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Fortgeschrittenenunterricht; Epik; Lektüre; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Aufgabenstellung; Stoffaufbereitung
Abstract: Um trotz fehlender Zeit englischsprachige Originallektuere in der Klasse lesen zu koennen, wird vorgeschlagen, zwei Drittel einer Novelle in einzelne "Schluesselpassagen" einzuteilen, von denen die Schueler jeweils eine vorbereiten sollen; der Lehrer gibt den Inhalt der Zwischenpassagen wieder. Das restliche Drittel des Textes wird von den Schuelern selbstaendig gelesen und in einer spaeteren Unterrichtsstunde besprochen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "English language teaching journal" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "English language teaching journal" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: