Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Goettler, Hans
Titel: Ein Vorschlag zur Arbeit mit einfachen dramatischen Texten in der Hauptschule. Der Einakterzyklus, "Besuchszeit" von Felix Mitterer in literaturdidakt. Sicht.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 41 (1987) 8, S. 365-368     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Schuljahr 09; Sekundarstufe I; Hauptschule; Sachinformation; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Drama; Einakter; Literaturunterricht; Mitterer, Felix
Abstract: Einer ausfuehrlichen Sachanalyse, in der Inhalt und Struktur sowie der Problemgehalt des Einakterzyklus "Besuchszeit" von F. Mitterer im Mittelpunkt stehen, folgen Hinweise zur Behandlung im Unterricht der Hauptschule. Kognitive, affektive und psychomotorische Lernziele werden auch aus dem Lehrplan heraus entwickelt. Die methodischen Vorschlaege beziehen sich auf Motivation, Textverstaendnis, Problemverstaendnis und kreative Gestaltung. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ein Vorschlag zur Arbeit mit einfachen dramatischen Texten in der Hauptschule.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: