Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Gomoletz, Joachim
Titel: Die Newtonsche Abbildungsgleichung - ein einfacher Zugang zu den Linsengesetzen.
Quelle: In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 40 (1987) 7, S. 393-400
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0025-5866
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Linsenformel; Geometrische Optik; Optik; Physik; Gesetz; Abbildung; Grafische Darstellung; Newton, Isaac
Abstract: Die Linsengleichungen werden i. allg. lehrplanmaessig in der Sekundarstufe I in einer Unterrichtseinheit 'Geometrische Optik' behandelt. Leider entstehen im Unterricht meist stoerende Probleme, da der rein experimentelle Zugang zur Abbildungsgleichung den Schuelern haeufig verwehrt ist, die zur Herleitung der Linsenformeln benoetigten Strahlensaetze aus dem Mathematikunterricht noch nicht zur Verfuegung stehen und die Reziprokengleichung der Linsenformel in den Termumformungen Schuelern Schwierigkeiten bereitet. Alternativ hierzu wird eine Unterrichtseinheit zur geometrischen Optik vorgestellt, in deren Zentrum die Newtonsche Form der Abbildungsgleichung fuer Linsen bzw. sphaerische Spiegel (g-f)(b-f)=f hoch 2 steht. Sie bietet Schuelern in hohem Mass die Moeglichkeit, sich selbstaendig in die wichtigsten Linsengesetze experimentell und theoretisch einzuarbeiten. Detailliert beschrieben sind der experimentelle wie auch der geometrisch theoretische Zugang zur Abbildungsgleichung und das Verstaendnis virtueller Bilder bei Sammel- und Zerstreuungslinsen ueber die Newtonsche Abbildungsgleichung. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Newtonsche Abbildungsgleichung - ein einfacher Zugang zu den Linsengerichten.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: