Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Geck, Christiane
Titel: Wie leben Kinder in Kamerun? Sachunterricht - offen gestalten.
Quelle: In: Dritte Welt in der Grundschule, (1987) 2, S. 10-15. Beil.zu:Grundschule,/1987/6     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Soziale Situation; Rollenspiel; Kind; Schuljahr 03; Grundschule; Primarbereich; Gruppenarbeit; Offener Unterricht; Unterrichtsplanung; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Dritte Welt; Entwicklungsland; Sozialkunde; Sachunterricht; Afrika; Kamerun
Abstract: Orientiert am Prinzip des offenen Unterrichts geht es in dem Beitrag um einen Vergleich der Lebensbedingungen von Kindern aus Kamerun und aus Deutschland. Die UE beginnt als Stoffsammlung - die Kinder erzaehlen, was sie von Afrika wissen oder sie bringen von zu Hause Gegenstaende wie Atlanten oder Bilderbuecher mit. Zwei Gaeste (ein Kameruner und ein zeitweise in Kamerun lebender Mitarbeiter eines Missionswerkes) standen waehrend zwei Stunden den Schuelern fuer Fragen zur Verfuegung und konnten auch durch eine Dia-Schau die Schueler sehr fuer das Thema motivieren. Die so erhaltenen Informationen werden in Unterthemen gegliedert und ergaenzt durch weitere Materialien, so dass sich die Schueler am Ende ein Bild ueber Geschichte, Geographie, Bevoeklerungsdichte u. ae. machen koennen. Die abschliessende Befragung der Schueler ueber die Arbeitsform des offenen Unterrichts ergibt allerdings kein deutliches Votum zugunsten dieser Lernweise. Der Aufsatz enthaelt einige Daten/ Sachinformationen zu Kamerun. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Lebensverhaeltnisse von Kindern in Kamerun.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Dritte Welt in der Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)



Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: