Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Nencini-Rotunno, L.
Titel: Besperevodnoe ctenie naucnogo teksta na russkom jazyke.
Gefälligkeitsübersetzung: Das Lesen russischer wissenschaftlicher Texte ohne Uebersetzung.
Quelle: In: Russkij jazyk za rubezom, (1980) 4, S. 62-65     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Grafiken; Literaturangaben
Sprache: russisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0036-0384; 0131-615x
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Methodik; Fremdsprachenunterricht; Russisch; Lesen; Nichtschulische Ausbildung; Erwachsenenbildung; Fachsprache
Abstract: Der Autorin geht es im vorliegenden Aufsatz um die isolierte Ausbildung der Lesefertigkeit bei Fachwissenschaftlern. Hierbei kommt es besonders auf eine weitgehende Uebertragung von Kenntnissen, Fertigkeiten und Erkenntnisstrategien aus der Muttersprache in die Fremdsprache an, z. B. Ausnutzen von Schemata oder Aufsuchen von Stellen mit wichtigen Informationen. Nach psychologischen Erkenntnissen sind fuer das Lesen acht verschiedene Fertigkeiten zu unterscheiden, die in der Methode unterschiedliche Beachtung und Uebertragung erfordern. Im Unterricht werden von Anfang an Originaltexte verwendet, fuer deren Erschliessung Signalzeichen wie Illustrationsmaterial, Termini, attributive und praedikative Adjektive, Wortbildungen, lexikalische und grammatische Erkenntnisvorgaenge wichtig sind.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Russkij jazyk za rubezom" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: