Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Nattinger, James R.
Titel: A lexical phrase grammar for ESL.
Quelle: In: TESOL quarterly, 14 (1980) 3, S. 337-344     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Pattern-Drill; Didaktische Grundlageninformation; Funktionale Grammatik; Idiomatik; Transformationsgrammatik; Wortschatz; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Zweitsprachenerwerb
Abstract: Aus der Beobachtung heraus, dass in der neueren linguistischen Forschung dem Lexikon mehr Raum zugestanden wird als der Syntax, beschreibt und kategorisiert der Autor idiomatische Ausdruecke, Klischees und vergleichbare festgefuegte Syntagmen, die bei der Sprachproduktion als variable Einheiten zum Einsatz kommen koennen, wenn nicht die Gespraechssituation den kreativen Aufbau von Elementen im Sinne generativer Grammatiken erfordert. Der Unterschied zum Pattern Drill im Sprachunterricht definiert sich durch die Tatsache, dass zur Kategorisierung "lexikalischer Phrasen" semantische und funktionale Kriterien herangezogen werden. Die Anwendung auf den Fremdsprachenunterricht ergibt sich daraus, dass Fremdsprachenlerner mit lexikalischen Phrasen operierende Produktionsstrategien bereits in der Muttersprache anzuwenden gelernt haben. Fuer die Erstellung eines Curriculums leistet die derzeitige Forschungssituation nur bedingt Hilfestellung.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: