Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Galliers, Julia R.
Titel: "Intelligent" communication aid for Bliss users: a case study.
Quelle: In: International journal of rehabilitation research, 10 (1987) 4, S. 425-428
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: englisch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5282; 1473-5660
Schlagwörter: Empirische Untersuchung; Kommunikation; Kommunikationsmittel; Künstliche Intelligenz; Förderung; Computer; Gehirnschädigung; Rehabilitation; Bliss-Methode; Sonderpädagogik; Verbesserung; Körperbehinderter
Abstract: BLISS ist ein internationales Kommunikationssystem, das von schwer koerperbehinderten Kindern und Erwachsenen, die nicht sprechen koennen, genutzt werden kann. Es ist eine wichtige Kommunikationshilfe, weil die Hauptsymbole ohne viel Bewegungs- und Zeitaufwand ganze Konzepte darstellen koennen, und die Kombinationsmoeglichkeiten dieser wenigen Symbole erlauben die Darstellung einer Vielzahl von Woertern und Saetzen. Mit einer Fallstudie soll gezeigt werden, wie mit Hilfe eines Computerprogramms, das Techniken der kuenstlichen Intelligenz benutzt, die Interpretation der Aussagen des BLISS-Benutzers verbessert werden kann. Wie die Fallstudie zeigte, konnte der Computer die Botschaften des BLISS-Benutzers zu 75% richtig "uebersetzen, waehrend andere vertraute Personen des Sprachbehinderten dies nur zu 60% konnten.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "International journal of rehabilitation research" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "International journal of rehabilitation research" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: