Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Helbig, Gerhard
Titel: Was sind "weiterfuehrende Nebensaetze"?
Quelle: In: Deutsch als Fremdsprache, 17 (1980) 1, S. 13-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0011-9741
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Deutsch; Grammatik; Grammatikstoff; Satzteil; Satztyp; Syntax; Fremdsprachenunterricht
Abstract: Die in den grammatischen Darstellungen zu beobachtende Uneinheitlichkeit bei der Beschreibung "weiterfuehrender Nebensaetze" behindert auch deren fremdsprachenunterrichtliche Vermittlung. Der Autor gibt zunaechst einen Ueberblick ueber die Charakterisierungen dieser Nebensatzform und unterscheidet dabei acht Typen. Einer genaueren Betrachtung werden zwei Typen unterzogen. Sie sind charakterisiert durch die fehlende Moeglichkeit, in ein Satzglied oder Gliedteil verwandelt zu werden sowie durch ihre Platzfestigkeit und obligatorische Schlussstellung. Daraus wird fuer die Bestimmung dieser Nebensaetze gefolgert, dass man sie nicht als besondere Klasse neben den inhaltlich festgelegten Nebensaetzen (Temporal-, Modalsaetze) bezeichnen kann, sondern als besondere Klasse neben den koordinativen Verbindungen, den Gliedsaetzen und Gliedsatzteilen eines Satzgefueges.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: