Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Enkvist, Nils E.
Titel: Categories of situational context from the perspective of stylistics.
Quelle: In: Language teaching & linguistics: abstracts, 13 (1980) 2, S. 75-94     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0306-6304
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Angewandte Linguistik; Kontext; Soziolinguistik; Stil; Textsorte; Forschungsbericht
Abstract: Der Autor sieht das Pendel im Streit zwischen linguistischen Reduktionisten, die Sprache in idealen Situationen und an idealen Sprechern studieren wollen, und denjenigen Forschern, die den sozio- physischen Kontext sprachlicher Aeusserungen mitbedenken wollen, zugunsten letzterer auszuschlagen. Er begruendet die Notwendigkeit kontextueller Studien und skizziert ihre Forschungstradition. Fuer die Erforschung kontextueller Variablen komme es darauf an, zwei Kategorien zu erkennen: eine, in der stilistisch relevante Merkmale des Kontexts mit den entsprechenden linguistischen Merkmalen korrelieren und eine andere, in der keine signifikante Beziehung zwischen kontextueller und linguistischen Variablen besteht, wobei dem Stilforscher, nicht anders als dem angewandten Linguisten, ein eklektisches Vorgehen mit Bezug auf das zu verwendende Grammatikmodell zugestanden wird. Alsdann folgt eine kommentierte Auflistung von in der Literatur genannten Taxonomien fuer Kontextmerkmale. Der intratextuellen Vorgehensweise von M. Riffaterre, "Essais de stylistique structurale", (Paris: Flammarion, 1971) wird ein besonderer Abschnitt gewidmet.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Language teaching & linguistics: abstracts" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: