Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Ellger-Ruettgardt, Sieglind; Poppe, Marianne
Titel: Gemeinsames Lernen von behinderten und nichtbehinderten Schuelern in der Grundschule.
Quelle: In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 38 (1987) 5, S. 313-327
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0513-9066
Schlagwörter: Kind; Schuljahr 04; Integrationsklasse; Regelschule; Grundschule; Lehrerfortbildung; Beispiel; Differenzierender Unterricht; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Sachunterricht; Behinderung; Sonderpädagogik; Erfahrungsbericht; Integration
Abstract: Indem die primaer ideologisch gefuehrte Diskussion um die Integration behinderter Kinder und Jugendlicher in die allgemeine Schule sich abzuschwaechen beginnt, gewinnt die Frage nach der konkreten Gestaltung einer integrativen Unterrichtspraxis zunehmend an Bedeutung. Anknuepfend an die neuere Diskussion innerhalb der Grundschulpaedagogik wird anhand der Erfahrungen einzelner Integrationsprojekte fuer ein Konzept von integrativem Unterricht als dynamischem Entwicklungsprozess plaediert. Als Konkretisierung der theoretischen Ueberlegungen erfolgt die Schilderung eines binnendifferenzierten Unterrichts einer Hamburger Integrationsklasse, aufgezeigt am Sachunterricht in einer 4. Klasse. In Anerkennung der Erfordernisse paedagogischer Praxis wird einer prinzipiellen Offenheit integrativen Unterrichts im Sinne von Nicht- Festgelegtsein in paedagogischer und organisatorischer Hinsicht das Wort geredet. Den Abschluss bilden Ueberlegungen zu einer arbeitsplatzorientierten Weiterbildung fuer Integrationspaedagogen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: