Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Reiss, Katharina
Titel: Methodische Fragen der uebersetzungsrelevanten Textanalyse. Die Reichweite der Lasswell-Formel.
Quelle: In: Lebende Sprachen, 29 (1984) 1, S. 7-10     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: deutsch; englische Zitate; spanische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-9909
Schlagwörter: Methode; Sekundarstufe II; Didaktische Grundlageninformation; Textsorte; Fremdsprachenunterricht; Dolmetscherausbildung; Hochschule; Interpretation
Abstract: Eine uebersetzungsrelevante Textanalyse will das in einem Text Gesagte und Gemeinte moeglichst vollstaendig erfassen. Es besteht die Moeglichkeit, dazu die "Lasswell-Formel" ("Who says what in which channel to whom with what effect?") heranzuziehen. Die Autorin ist der Meinung, dass diese Formel zu kurz greift, dass sie aber nuetzliche Dienste in der Uebersetzerausbildung zu leisten vermag, wenn man sie erweitert um die folgenden Fragen: "Was wird im ausgangssprachlichen Text nicht gesagt?", "Wie wird etwas gesagt?" sowie "Wann und wo wird etwas gesagt oder auch nicht gesagt?" Sie weist auch ausdruecklich darauf hin, dass solche Fragen haeufig nicht isoliert, sondern nur in Kombination miteinander gestellt werden duerfen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Lebende Sprachen" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lebende Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: