Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Institution: Hessisches Institut fuer Lehrerfortbildung (Fuldatal). Hauptstelle Reinhardswaldschule
Titel: Neugier, Fantasie und Kreativitaet im Gesellschaftslehreunterricht der Jahrgangstufe 5/6 und der Foerderstufe. Lehrgang 85 45 003.
Quelle: Fuldatal: Hessisches Inst. fuer Lehrerfortbildung (1988), 74 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie; Graue Literatur
Schlagwörter: Fantasie; Neugier; Schuljahr 05; Schuljahr 06; Sekundarstufe I; Förderstufe; Lehrerfortbildung; Unterrichtsmethode; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Schulfach; Gesellschaftslehre; Sozialkunde; Konsum; Werbung; Lehrgang; Urgesellschaft; Bericht; Materialsammlung; Graue Literatur
Abstract: Neugierde, Phantasie und Kreativitaet als in der Didaktik der Gesellschaftslehre bislang vernachlaessigte Kategorien standen im Mittelpunkt eines vom Hessischen Institut fuer Lehrerfortbildung veranstalteten Lehrgangs, dessen Ziel es war, den Teilnehmern Methoden fuer die Unterrichtspraxis in der Foerderstufe zu vermitteln, die auf den didaktischen Prinzipien Neugierde, Phantasie und Kreativitaet basieren. Die umfangreiche Dokumentation des Lehrgangs, der eine knappe Darstellung dieser didaktischen Prinzipien vorausgeht, ist im wesentlichen eine Dokumentation des in fuenf Phasen unterteilten Lehrgangsverlaufs und der Reflexion der Lehrgangserfahrungen durch die Teilnehmer. Bilder und eine Beschreibung des Kommunikationsprozesses zwischen Leitungsteam und Teilnehmergruppe zeigen, dass die im Lehrgang angestrebte Kompetenzerweiterung durch eigenes Handeln und Erproben der nach den Prinzipien Neugier, Phantasie und Kreativitaet ausgerichteten Methoden erreicht wurde. Im Anhang finden sich Thesen aus Alfred K. Tremls Aufsatz "Dritte Welt Paedagogik", ein Beispiel fuer einen Geschichtsunterricht aus dem Blickwinkel der Freinet-Paedagogik, ein Beitrag von Jochen Hering ueber die Dortmunder Geschichtswerkstatt sowie drei Kritiken der herrschenden Geschichtsdidaktik von Horst Hensel. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Neugier, Phantasie und Kreativitaet als Basis fuer eine Lehrgangskonzeption und die Umsetzung an ausgewaehlten Unterrichtsbeispielen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: