Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Montgomery, Marie-Pierre de
Titel: Vidéodisque, ordinateur et enseignement des langues. Le projet Montevidisco de Brigham Young University, Utah, USA.
Quelle: In: Les Langues modernes, 78 (1984) 1, S. 45-48     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen; Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-8376
Schlagwörter: Bildplatte; Film; Medienverbund; Didaktische Grundlageninformation; Computerunterstützter Unterricht; Kassettenrekorder; Lehrprogrammentwicklung; Technisches Unterrichtsmittel; Unterricht; Fremdsprachenunterricht; Spanisch; Hochschule; Dialog; Simulation; Videorecorder
Abstract: Das von Junius Bennion und E. W. Schneider fuer den Spanischunterricht entwickelte Programm "Montevidisco" kombiniert Materialien, die das Vorhandensein von Bildplatte, Computer und Kassettenrekorder voraussetzen. Es ist erstmals an der von den Mormonen eingerichteten "Brigham Young University" zum Einsatz gekommen. Um dem Leser das Verstehen der Programmbeschreibung zu erleichtern, werden zunaechst technische Erlaeuterungen gegeben und die drei auf dem Markt befindlichen Bildplattentypen beschrieben. "Montevidisco" baut technisch auf zwei Vorlaeufern auf, dem Projekt Cave (Computer Augmented Video Education) einer amerikanischen Marineschule und dem Projekt "Macario", das ebenfalls an der "Brigham Young University" erprobt worden ist. Es simuliert die Reise eines englischsprachigen Touristen in eine kleine mexikanische Stadt, die der Lerner in den gefilmten Sequenzen mit entdeckt. Ein Hauptakteur fungiert in dem Film als Fuehrer, die Rolle des Lerners wird von einem "Ersatzmann" bzw. einer "Ersatzfrau" wahrgenommen, denn es existiert eine maennliche und eine weibliche Version. Dann uebernimmt es der Lerner, in den von ihm ausgewaehlten Situationen mit Unterstuetzung eines Farbmonitors, zwei Bildplattenstationen, eines Computers und eines Kassettenrekorders in einen Dialog mit den im Film vorkommenden Personen zu treten. Sowohl sprachliche als auch Aussprachefehler werden sofort durch das System korrigiert. Technischer Aufbau und Dialogverfahren sind durch vier Zeichnungen verdeutlicht.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Les Langues modernes" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: