Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Weber, Wilhelm K.
Titel: Training translators and conference interpreters.
Quelle: Orlando, Fla.: Harcourt Brace Jovanovich (1984)     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Language in education. Theory and practice. 58
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 0-15-599299-6
Schlagwörter: Methode; Eignung; Test; Didaktische Grundlageninformation; Lehrplan; Fortgeschrittenenunterricht; Klassenunterricht; Lehrmaterial; Sprachfertigkeit; Fremdsprachenunterricht; Übersetzung; Dolmetscherausbildung
Abstract: In dieser Untersuchung ueber den als fest etabliert geltenden Berufsstand des Uebersetzers und Konferenzdolmetschers konzentriert sich der Autor auf die Frage, wie fuer diesen Beruf ausgebildet werden sollte, damit dessen Integritaet und die hoechstmoeglichen Leistungsstandards erhalten werden koennen. Die Frage "Kann man Uebersetzen und Dolmetschen lehren?" wird in einem einfuehrenden Kapitel der Beantwortung zugefuehrt. In diesem Zusammenhang bemerkt der Autor, dass es in diesem Beruf auf eine nicht geringe Zahl von Qualifikationen ankommt und dass fehlerfreie Beherrschung der Arbeitssprachen einschliesslich der Muttersprache unabdingbar ist. Ein zweites Kapitel nennt die Grundvoraussetzungen und Eignungen, die man fuer eine erfolgreiche Berufslaufbahn benoetigt, sowie die Eigenschaften derer, die sich nicht in diesem Beruf versuchen sollten. Lehr- und Lernmaterial, Woerterbuecher, Zeitschriften, Textmaterial und technische Ausruestungsgegenstaende (Kabinen und Lehrerpulte) werden in einem weiteren Kapitel behandelt. Auch fuer Struktur, Dauer und Ablauf der Curricula in der Uebersetzer- und Dolmetscherausbildung, fuer spezifische Lehrmethoden im Hinblick auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Fragen des Testens sind einzelne Kapitel reserviert worden. Die beiden abschliessenden Kapitel befassen sich mit den Berufsmoeglichkeiten, den Berufsaussichten und Fragen des Berufsethos: dabei kommt es zu einer Diskussion der Verantwortlichkeiten von Uebersetzer und Dolmetscher. Das abschliessende Kapitel enthaelt Hinweise fuer Studienanfaenger und eine Bibliographie.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: