Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Higgins, John; Johns, Tim
Titel: Computers in language learning.
Quelle: London u.a.: Collins ELT (1984), 192 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen; Anmerkungen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 0-00-370623-0
Schlagwörter: Lernen; Lernprozess; Lernhilfe; Computer; Computerunterstützter Unterricht; Lernspiel; Software; Kommunikative Kompetenz; Fremdsprachenunterricht; Hardware; Sprachwissenschaft; BASIC
Abstract: Der Computer gewinnt in der Schule immer groessere Bedeutung als Lernhilfe. Die Autoren wenden sich mit ihrem Buch an Fremdsprachenlehrer, die sich ueber die Einsatzmoeglichkeiten des Computers im Unterricht informieren wollen. Kapitel 1 gibt eine Einfuehrung: Beschrieben werden das sich wandelnde Verhaeltnis von Lehrern und Lernern zum Computer sowie Prozess und Ziele des Fremdsprachenerwerbs; ausserdem wird eine knappe Zusammenfassung der Entwicklung des computergestuetzten Lernens gegeben. Kapitel 2 beschaeftigt sich mit der Hardware, stellt die verschiedenen Bestandteile des Computers vor und erklaert deren Funktion. Das dritte Kapitel ist dem Einsatz des Computers im Unterricht gewidmet: Es wird ein Ueberblick ueber die unterschiedlichen Verwendungsmoeglichkeiten wie Spiele, Simulation und Drill mit dem Computer gegeben. Kapitel 4 beschreibt den Einsatz des Computers in der Sprachwissenschaft u. a. bei der Auswertung von Tests, aber auch die Grenzen der kuenstlichen Intelligenz werden deutlich gemacht. Das letzte Kapitel stellt Software fuer den Fremdsprachenunterricht vor und listet ausfuehrlich die Programme selbst auf, so dass sie fuer den Fremdsprachenlehrer auch direkt nutzbar sind.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: