Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hoermann, Hans
Titel: Einfuehrung in die Psycholinguistik.
Quelle: Darmstadt: Wiss. Buchges. (1981), 154 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Die Psychologie. Einfuehrungen in Gegenstand, Methoden und Ergebnisse ihrer Teildisziplinen und Hilfswissenschaften
Beigaben: Abbildungen; Literaturangaben; Grafiken; Register; Tabellen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-534-007793-8
Schlagwörter: Empirische Forschung; Psychologie; Didaktische Grundlageninformation; Linguistik; Morphologie; Psycholinguistik; Semantik; Syntax; Transformationsgrammatik; Fremdsprachenunterricht
Abstract: Nach einem kurzen Abriss der Entwicklungsgeschichte der Psycholinguistik und der Abgrenzung zu Linguistik und Psychologie erklaert der Autor die grundlegenden linguistischen Begriffe, die ein Sprachpsychologe kennen muss. Anschliessend werden die Phaenomenologie und die wichtigsten Theorien des Spracherwerbs vorgestellt, die deutlich machen, dass Sprache ihrem Wesen nach ein Mittel der stellvertretenden Kommunikation, der Bewusstseinslenkung zwischen den Menschen ist. Hier setzt die Sprachpsychologie ein, die der Semantik ein sehr viel groesseres Gewicht beimisst als die Linguistik. In dem Buch werden semantische Probleme unter den Stichworten "Merkmale und Dimensionen", "Das semantische Differential", "Netzwerkmodelle", "Merkmalsmodelle", "Familienaehnlichkeit mit einem Prototyp", "Bedeutung als Vorstellung" und "Bedeutung als Proposition" abgehandelt. Die von verschiedenen Wissenschaftlern vertretenen Theorien und Strukturen, zur Produktion und zum Verstehen sprachlicher Aeusserungen sind so dargestellt, dass ein Ueberblick ueber den Stand der psycholinguistischen Forschung gewonnen werden kann.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: