Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Finkenstaedt, Thomas (Hrsg.); Weller, Franz-Rudolf (Hrsg.)
Titel: Der Schuelerwettbewerb Fremdsprachen im Stifterverband fuer die Deutsche Wissenschaft. Referate eines Symposiums in Wildsteig.
Quelle: Augsburg: Univ. (1983), 301 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Reihe: Augsburger I-und-I-Schriften. 28
Beigaben: Anmerkungen; Literaturangaben; Grafiken; Register; Tabellen
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis
Sprache: deutsch; englische Zitate; französische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-923549-10-5
Schlagwörter: Validität; Schule; Korrektur; Prüfung; Didaktische Grundlageninformation; Leistungskurs; Literatur; Mündlicher Ausdruck; Fremdsprachenunterricht; Bilingualismus; Aufgabenstellung; Erfahrungsbericht; Zusammenfassung
Abstract: Aus Schule und Hochschule wurden einige Neuphilologen gebeten, Stellung zu nehmen zu Fragen und Problemen des Schuelerwettbewerbs Fremdsprachen, der nun auf eine vierjaehrige Erfahrung zurueckblicken kann. Die hier in chronologischer Reihenfolge abgedruckten Referate (einschliesslich der Diskussionszusammenfassungen) eines Symposiums vom Mai 1983 haben folgende Themen: "Fremdsprachen zwischen Wettbewerb und Schule; Der Schuelerwettbewerb Fremdsprachen: Erfahrungen, Wertungen und Konsequenzen" (Franz-Rudolf Weller); "Die 'natuerlich' zweisprachigen Teilnehmer und solche mit anderer Muttersprache als Deutsch" (Els Oksaar); "Die Zusammenfassung (Summary, Résumé) in ihren Funktionen und Varianten: Empfehlungen zu textreduzierenden und texttransferierenden Aufgabenstellungen im Schuelerwettbewerb Fremdsprachen" (Helmut Heuer); "Die Zusammenfassung in der zweiten Wettbewerbssprache. Ueberpruefung und Ergaenzung der Korrektur. Stellungnahme und Aussagekraft der Aufgabe und Korrektur" (Joachim Thiel); "Schrittweise zur Validitaet" (Helmut Bonheim); "Das Korrekturverfahren. Theorie und Praxis im Kontext heutiger Diskussion um Pruefungen und Korrigieren" (Fritz Mundzeck); "Stellungnahme zum Bereich 'Muendliche Leistung'. Schuelerwettbewerb Fremdsprachen und das Leistungskursangebot der Schule im Bereich Englisch" (Lothar Bredella); "Die Themenwahl durch die Wettbewerbsteilnehmer - insbesondere die Literaturthemen unter Beruecksichtigung des Leistungskursangebotes der Schule" (Dieter Reinhold) . Neben diesen Beitraegen informiert der Band ueber Zielsetzung, Teilnahmebedingungen, Inhalt und Ablauf des Wettbewerbs wie ueber die personelle Zusammensetzung des Wissenschaftlichen Beirates. Die Anschrift der Geschaeftsstelle lautet: Schuelerwettbewerb Fremdsprachen, Wissenschaftszentrum, Ahrstrasse 45, 5300 Bonn 2.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: