Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Krashen, Stephen D.; Terrell, Tracy D.; Ehrman, Madeline; Herzog, Martha
Titel: A theoretical basis for teaching the receptive skills.
Quelle: In: Foreign language annals, 17 (1984) 4, S. 261-275     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-718x
Schlagwörter: Bildungsmonitoring; Persönlichkeit; Rezeptive Fertigkeit; Lehrerfortbildung; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Fortgeschrittenenunterricht; Klassenunterricht; Audiovisuelles Medium; Authentisches Lehrmaterial; Immersion; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Bilingualismus; Lesen; Schreiben; Literaturbericht
Abstract: In sieben Punkten fassen die Autoren ihre Ansichten und Erkenntnisse zum Fremdsprachenlernen zusammen, die teilweise erheblich von landlaeufigen Meinungen ueber sprachliche Lernprozesse abweichen und deshalb auch ein Umdenken auf Seiten der Lehrerschaft erfordern. Die Position des Autorenteams laesst sich wie folgt umschreiben: 1. Auch Erwachsene koennen Zweit- und Fremdsprachen erlernen; 2. Der Erwerbsprozess verlaeuft weitgehend unbewusst ueber die Aufnahme von verstaendlichem Input; 3. Die sprachproduktiven Faehigkeiten basieren auf verstaendlichem Input; 4. Hoerverstehen geht dem Sprechen notwendig voraus; 5. Von Beginn des Unterrichts an muessen kommunikative Uebungen eingesetzt werden; 6. Lesen sollte frueh beginnen; 7. Persoenliche Eigenschaften der Schueler sind von grosser Bedeutung fuer den Lernerfolg. Aus diesen Ueberzeugungen werden Folgerungen fuer den Klassenunterricht gezogen und beschrieben, die sich an Lehrerausbilder und Lehrer in gleichem Masse wenden. Schliesslich erfolgt eine Sichtung der Literatur, in der Evidenz zur Stuetzung der Inputhypothese zutage gefoerdert wird.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Foreign language annals" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: