Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Dietze, Lutz
Titel: Behinderte und Caritas - Oder: Wer fuer Wen?
Quelle: In: Behindertenpädagogik, 26 (1987) 3, S. 243-252
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-7301
Schlagwörter: Sozialisation; Wertorientierung; Caritas; Kirchengeschichte; Behindertenarbeit; Normalisierungsprinzip; Sonderpädagogik; Bildungspolitische Schrift; Integration; Behinderter; Geistig Behinderter
Abstract: Das christliche Wertverstaendnis wird als wesentliche historische Wurzel fuer die Ab- und Aussonderung Behinderter beschrieben. Es wird ein Brief von Pfarrer Dr. Karl-Heinz Stockhausen (Caritas-Verantwortlicher fuer die Erzdioezese Koeln) zum Thema Caritas und Behinderung abgedruckt. In einem Kernsatz aeussert er die Meinung, dass eine Totalintegration geistig Behinderter, anthropologisch betrachtet, eine fixe Idee sei, die allein nur marktsoziologisch gedacht werden koenne. In einem Antwortschreiben stellt der Autor dar, warum er die rehabilitationspaedagogischen Konsequenzen - insbesondere die Aussonderung Behinderter - des Herrn Stockhausen fuer falsch haelt, und warum Behinderte mitten in die Gesellschaft gehoeren. In einem Nachwort wird ein Teil des Referats von Dr. Philipp Jenninger anlaesslich des Kongresses "Normalisierung - eine Chance fuer Menschen mit geistiger Behinderung" abgedruckt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: