Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Jie, Yuan
Titel: Das Verfahren der lexikalischen Dekomposition und Untersuchung seiner Verwendbarkeit im Deutschunterricht fuer Auslaender.
Quelle: In: Zielsprache Deutsch, (1984) 4, S. 23-32     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5864
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Deutsch; Lexik; Linguistik; Semantik; Fremdsprachenunterricht; Chinesisch
Abstract: Einige Grundbegriffe und Prinzipien des Verfahrens der lexikalischen Dekomposition werden zur Diskussion gestellt. Der Prozess, eine lexikalische Einheit auf ihre Grundausdruecke zurueckzufuehren, wird als lexikalische Dekomposition bezeichnet. Graphische Aufzeichnungen erlaeutern die Entstehung dieses Prozesses und die Verknuepfung mit der generativen Semantik. Es schliesst sich eine Untersuchung der Verwendbarkeit der lexikalischen Dekomposition im Deutschunterricht fuer Auslaender (chinesisch-deutsch) an. Am Beispiel des Verbs "geben" werden im Sprachvergleich gemeinsame Bedeutungsstrukturen beschrieben.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: