Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Friedrich, Walter (Hrsg.); Griese, Friedrich (Hrsg.)
Titel: Jugend und Jugendforschung in der DDR.
Gesellschaftspolitische Situationen, Sozialisation und Mentalitaeten in den achtziger Jahren.
Quelle: Opladen: Leske u. Budrich (1991), 231 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Tabellen
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis (1)
Inhaltsverzeichnis (2)
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-8100-0883-4
Schlagwörter: Gesellschaft; Einstellung (Psy); Sozialisation; Kinder- und Jugendforschung; Frau; Soziales Verhalten; Lebensbedingungen; Politische Erziehung; Jugendlicher; Deutschland-DDR
Abstract: Das Buch enthaelt wichtige Ergebnisse der Jugendforschung in der DDR, die im Zentralinstitut fuer Jugendforschung in Leipzig (ZIJ) konzentriert war. Trotz umfangreicher politischer Auflagen, massiver Zensur und wiederholten Schliessungsandrohungen gelang es dem ZIJ, in seiner fast 25jaehrigen Geschichte nahezu 500 Jugendstudien durchzufuehren, die ueberwiegend in einem "Datenfriedhof" gelagert wurden. Besonderer Stellenwert unter diesen Jugendstudien kommt dabei den seit 1968 durchgefuehrten Laengsschnittstudien und hier wiederum den drei grossen "Intervallstudien" bei Schuelern, Lehrlingen und jungen Arbeitern sowie den zwei Studien zu "Leistungs- und Lebenskarrieren von Studenten zu. Andere Untersuchungen ermoeglichen Analysen und Trendaussagen zu Veraenderungen der DDR-Jugend. Seit 1985, als sich gravierende Veraenderungen in der Einstellung von Jugendlichen zu Politik und Gesellschaft abzeichneten, ohne dass dieser Wandel bereits nach aussen sichtbar war, wurden die Studien zu diesem Phaenomen intensiviert. Der vorliegende Band dokumentiert die breite thematische Arbeit des ZIJ - und damit der DDR- Jugendforschung - hinsichtlich der Inhalte, der theoretischen und der methodologischen Anlage exemplarisch. Inhaltliche Schwerpunkte der Darstellungen sind: Geschichte, Prinzipien und Wirkungen der Jugendforschung sowie Aufbau des ZIJ; Zur Programmatik der Jugendpolitik der SED; Jugend in der Familie; Jugend und Schule; Jugend in Ausbildung und Beruf; Jugend und Hochschule/Universitaet; Jugend auf dem Lande; Jugend und Freizeit; Intelligenzentwicklung; Lebenswerte und nationale Identitaet; Weltanschaulich- politisches Bewusstsein; Junge Frauen; Jugend und Sexualitaet; Problemverhalten (darunter: Jugend als soziales Problem; Jugendszene; Gewalt; Rechtsextremismus; Jugend und Suchtmittel).
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: