Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Verlinden, Martin
Institution: Sozialpaedagogisches Institut fuer Kleinkind- und Ausserschulische Erziehung des Landes Nordrhein-Westfalen (Koeln)
Titel: Maedchen und Jungen im Kindergarten.
Quelle: Koeln: Sozialpaedag. Inst. (1991), IX, 230 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen; Grafiken
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-9268228-15-3
Schlagwörter: Jugendpsychologie; Konflikt; Sozialpsychologie; Rollenspiel; Junge; Geschlechterrolle; Koedukation; Bilderbuch; Eltern; Kindergarten; Kleinkinderziehung; Spiel; Soziales Verhalten; Sexualerziehung; Erzieherin; Mädchen
Abstract: Der Autor wendet sich in seinem Buch vor allem an Erzieherinnen und will ihnen Moeglichkeiten zur Koedukation im Kindergarten aufzeigen, um starre Geschlechtsrollen hierdurch aufzubrechen. Es werden Erfahrungen aus einem Projekt beschrieben, an dem sich in den Jahren 1983 bis 1986 insgesamt 11 Kindergartengruppen beteiligten. Zusammen mit den Erzieherinnen wurden in diesem Projekt Wahrnehmungs- und Vorgehensweisen entwickelt, die es ermoeglichten, das Verhaeltnis zwischen Jungen und Maedchen behutsam zu foerdern. Der 1. Teil des Buches beschreibt Beziehungen zwischen Jungen und Maedchen im Kindergarten. Der 2. Teil vermittelt an Hand von Beispielen aus der Praxis, wie die "Verstaendigung" zwischen Jungen und Maedchen aussieht und wo diesbezueglich Probleme gesehen werden. Der 3. Teil beschreibt die Zusammenarbeit von Eltern und Erzieherinnen zur Foerderung des Verstaendnisses der Vorgaenge zwischen Jungen und Maedchen. Im 4. Teil geht es um Spiele, die Selbstvertrauen, Gruppenverhalten, Konfliktbewaeltigung und die Aeusserung von Gefuehlen foerdern. Der 5. Teil befasst sich mit Bilderbuechern fuer und Rollenspiele von Jungen und Maedchen. Der 6. Teil schliesslich bietet als Anhang Beobachtungsdaten von Jungen und Maedchen im Freispiel.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: