Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Becker-Textor, Ingeborg
Titel: Schwierige Kinder gibt es nicht, oder doch?
Problemkinder im Kindergarten.
Quelle: Freiburg, Breisgau: Herder (1991), 123 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-451-21451-2
Schlagwörter: Erziehung; Interview; Eltern; Kindergarten; Kleinkinderziehung; Schulkindergarten; Verhaltensauffälligkeit; Sonderkindergarten; Ratgeber; Erzieher
Abstract: Das Buch entstand aus langjaehriger Erfahrung als Kindergartenleiterin mit dem Ziel, Eltern und Erzieher zu erreichen und ihnen zu helfen, sogenannte "schwierige Kinder" besser zu verstehen. Das "schwierige Kind" ist in erster Linie nur Symptom fuer kranke Beziehungen, Fehler und Maengel in der Erziehung, die Kinderfeindlichkeit der Gesellschaft und aehnliches. Die Autorin versucht deshalb, Kinder als Schuldige zu entlasten und das Verhalten von den Erwachsenen in seiner Wirkung auf Kinder in den Mittelpunkt zu stellen. Es werden keine Rezepte oder Vorschlaege zur Behebung von Auffaelligkeiten gegeben, dafuer aber Methoden fuer die taegliche Arbeit mit Kindern und den Umgang mit Eltern vorgestellt, die die Behauptung erhaerten sollen, dass es schwierige Kinder nicht gibt.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: