Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Higgins, John
Titel: Reading and risktaking: A role for the computer.
Quelle: In: ELT journal, 38 (1984) 3, S. 192-198     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0307-8337; 0951-0893
Schlagwörter: Autonomes Lernen; Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Lernziel; Fortgeschrittenenunterricht; Computerunterstützter Unterricht; Overheadprojektor; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Leseübung
Abstract: Als Implementierung der von Kenneth Goodman aufgebrachten Definition des Lesens als eines Ratespiels, bei dem Hypothesen ueber den Textzusammenhang vom Leser generiert und dann geprueft werden muessen, versteht der Autor sein auf einem Mikrocomputer laufendes Leseprogramm, bei dem Textausschnitte Stueck fuer Stueck aufgebaut werden. Der Schueler hat zwei Moeglichkeiten der vollstaendigen Textkonstitution. Entweder "kauft" er Woerter oder er versucht, auf der Basis des ihm bereits zur Verfuegung stehenden Texttorsos eine passende Ueberschrift aus mehreren Angeboten zu erraten. Beide Wege sind mit dem Risiko des Punktabzugs verbunden. Obwohl dieses Lernspiel auch mit einem Tageslichtprojektor durchgefuehrt werden kann, empfiehlt der Autor den Einsatz des Mikrocomputers und die Ausschoepfung der Motivationskraft dieses Instruments fuer das Selbststudium.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "ELT journal" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "ELT journal" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: