Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Fuerst, Walter
Titel: Die Erlebnisgruppe.
Ein heilpaedagogisches Konzept fuer soziales Lernen.
Quelle: Freiburg, Breisgau: Lambertus (1992), 232 S.     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen; Grafiken
Zusatzinformation: Inhaltsverzeichnis
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Monographie
ISBN: 3-7841-0603-X
Schlagwörter: Pädagogik; Angst; Identität; Motivation; Soziales Lernen; Erlebnispädagogik; Organisation; Struktur; Gruppe (Soz); Jugendlicher
Abstract: Der Autor leistet eine praxisorientierte Darstellung des Ansatzes der Erlebnispaedagogik, der zum Ziel hat, verhaltensauffaelligen Jugendlichen erweiternde und korrigierende Erfahrungen zu vermitteln. Praktische Erfahrungen fuehrten zur Formulierung eines mehrstufigen sogenannten Erlebnisgruppen-Konzeptes: Zunaechst wird nach erlebnispaedagogischen Medien gesucht, die den Beduerfnissen der Jugendlichen entgegenkommen. In einem zweiten Schritt geht es um die Strukturierung der Aktivitaeten und ihre Rueckbindung auf bestimmte Entwicklungsziele. Schliesslich ist das Selbstverstaendnis des Gruppenleiters zu reflektieren. Im Anschluss an die konzeptionellen Auseinandersetzungen wird auf die Grundbedingungen eines erlebnispaedagogischen Handlungsfeldes, auf Aspekte der praktischen Gestaltung der Erlebnisgruppe, auf Probleme und Moeglichkeiten der heilpaedagogischen Nutzung der Gruppenprozesse sowie auf Individualisierungsprozesse in Erlebnisgruppen eingegangen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: