Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Cuomo, Nicola
Titel: Die Integration - Gelegenheit fuer Lernprozesse.
Quelle: In: Behindertenpädagogik, 26 (1987) 3, S. 234-238
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-7301
Schlagwörter: Autonomie; Sozialisation; Kind; Lernen lernen; Lernprozess; Lerntheorie; Lerninhalt; Behinderung; Sonderpädagogik; Integration; Theoretische Schrift
Abstract: Es werden Gedanken zu einem Konzept der Integration geaeussert. Eine integrative paedagogische Vorgehensweise vermeidet Diskriminierungen und Klassifikationen, die sich nach der Quantitaet des Wissens richten, das ein Kind besitzt. Vielmehr sollte versucht werden, dem behinderten Kind Zugang zu Autonomien zu verschaffen, die es ihm ermoeglichen, mit dem Wissen zu handeln. Diese Gedankengaenge gehen von einer Sozialisation aus, die sich nicht von den Lerninhalten trennt, von einer Autonomie, die nicht zu Autarkie und Isolation fuehrt, sondern die Konfrontation, die Zusammenarbeit, die Komplementaritaet und den "anderen" sucht. Im einzelnen verlangt eine solche Integration: die Annahme zu ueberwinden, die Intelligenz sei einheitlich definiert; innerhalb der Schule Bedingungen zu schaffen, die dem Kind zu Erfolgserlebnissen verhelfen, die es bereits erlebten Misserfolgen gegenueberstellen kann; die Annahme abzulegen, dass Lernprozesse durch die Zerstueckelung der Lerninhalte in viele Einzelelemente und isolierte Situationen erleichtert werden koennte; in Betracht zu ziehen, dass das Wissen keinen linear- auflistenden, sondern oft einen oszillierenden Verlauf nimmt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: