Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Grimme, Eduard
Titel: Medienmacht und Schweigespirale. Der revolutionaere Umbruch in der DDR aus kommunikationswissenschaftlicher Sicht.
Quelle: In: Materialien zur politischen Bildung, (1990) 1, S. 18- 22     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-0476
Schlagwörter: Beeinflussung; Kommunikationsforschung; Massenmedien; Sachinformation; Öffentliche Meinung; Politische Bildung; Revolution; Sozialkunde; Berichterstattung; Meinungsbildung; Flüchtling; Übersiedler; Deutschland-DDR
Abstract: Die freien, modernen Massenmedien haben staatstragende Bedeutung. Sie ermoeglichen die Kommunikation zwischen Politik und Oeffentlichkeit, sind Diskussinsforum und Instrument der Konfliktloesung. Sie werden aber nicht nur innen-, sondern auch aussenpolitisch wirksam, wie die juengsten Ereignisse in der DDR zeigen. Innerhalb weniger Wochen konnte ein Volk, das jahrzehntelang von staatlichen, parteitreuen Medien indoktriniert wurde, sich zu Hunderttausenden einer neuen Meinung anschliessen. Kommunikationswissenschaftlich wird dieses Phaenomen als "Schweigespirale" bezeichnet. Eine bis dato schweigende Mehrheit schliesst sich der Meinung einer zahlenmaessig geringen Oppositionsbewegung an, die durch die Westmedien ein Forum zur Verbreitung ihrer politischen Vorstellungen erhielt. Der revolutionaere Prozess wurde durch die Bilder von der Fluechtlingswelle beschleunigt. Die "Schweigespirale" hat sich so weit gedreht, dass der allgemeine Meinungsumschwung die SED- Fuehrung zu Reformen und Zugestaendnissen zwang.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Materialien zur politischen Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: