Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Ganter, Paul; Ganter, Martin
Titel: Programm Oppositionskurven am Beispiel des Jupiters.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 39 (1990) 5, S. 2-3     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Computersimulation; Software; Unterrichtsmaterial; Programmiersprache; Rektazension; Astronomie; Mechanik; Physik; Planet; Planetenbewegung; Grafische Darstellung; Handreichung; TURBO-PASCAL
Abstract: Ein einfaches Turbo-Pascal-Programm wird vorgestellt, das es gestattet, die Rektazension von Planeten zu berechnen und somit rechtlaeufige bzw. linkslaeufige und stationaere Bewegungszustaende am Sternhimmerl wie auch das Durchlaufen von Opposiitonsschleifen zu festgesetzten Zeitpunkten vorherzusagen. Das Konzept des programms 'Oppositionskurven', das Planetenbahnen zu Kreisbahnen mit konstanter Winkelgeschwindigkeit um die Sonne vereinfacht, ist skizziert, die Bedienung wird am Beispiel der Rektazension des Jupiters erlaeutert. Ein Vergleich der fuer Jupiter vorhergesagten Rectazension 1989/90 mit tatsaechlichen Werten zeigt die Leistungsfaehgikeit von 'Oppositionskurven'. Bei maximaler Abweichung am Himmerl von 4 Grad ist das vorgestellte Programm fuer Anfaenger geeignet und motiviert zu Verbesserungen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Programm zur Berchnung der Rektazension von Planeten in der Sprache Turbo-Pacal.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: