Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Fuchs, Peter
Titel: Regen.
Quelle: In: Musik und Unterricht, 1 (1990) 4, S. 12-15
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0937-9568; 1439-1384; 1868-0194
Schlagwörter: Bildergeschichte; Grundschule; Primarbereich; Schulnote; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Erzählung; Gedicht; Schülerzeichnung; Begleitung (Mus); Klangspiel; Komposition; Lied; Melodie; Musik; Vertonung; Grafische Darstellung
Abstract: Das Ereignis "Regen" ist ein ergiebiger Unterrichtsgegenstand in unterschiedlichen Lernfaechern. Bei denin diesem Artikel zusammengestellten Anregungen fuer den Musikunterricht handelt es sich um die Verklanglichung einer Bildergeschichte vom Regenwetter, die Erfindung einer Liedbegleitung zum Lied "Dribb, drabb, drobb", die Vertonung eines Gedichts von Sarah Kirsch, dessen drei Strophen zu unterschiedlichen Melodieerfindungen Anlass geben, und um die graphische Gestaltung des 2. Satzes aus dem "Winter" aus Vivaldis "Jahreszeiten". Die im zugrundeliegenden Sonett und in der Musik enthaltenen zwei schichten (Regen draussen/ Streicherpizzicato - Gemuetlichkeit drinnen/schoen geschwungene Melodie) sind in den Zeichnungen der Kinder deutlich zu unterscheiden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Regen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: