Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Czerwenka, Kurt
Titel: Verkehrte Welt. Oder: Wie das Gymnasium zur Hauptschule werden soll u. d. Hauptschule dafuer (fast) ihren Geist aufgibt.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 44 (1990) 5, S. 203-206     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Bildung; Bildungsbegriff; Bildungsinhalt; Erziehungsziel; Bildungssoziologie; Eltern; Hauptschule; Gymnasium; Sachinformation; Wirtschaft; Veränderung
Abstract: Das Gymnasium wird von immer mehr Schuelern besucht. Demgegenueber nimmt die Anzahl der Hauptschueler immer mehr ab. Das Gymnasium ist dadurch einem erheblichen Wandel ausgesetzt, und die Hauptschule verliert zunehmend an Profil. Dies beruht u. a. auf der Einstellung der Eltern, mehr Bildung wuerde sich unmittelbar in wirtschaftliche Prosperitaet verwandeln, es wuerde keine Barrieren zum Besuch hoeherer Schulen mehr geben und Schulschwierigkeiten wuerden durch ein Versagen des Lehrers verursacht. Die Abnehmer in Handel und Industrie fordern von den Abiturienden heute schon "Managertugenden" (20). Fuer diese Abnehmer bedeutet laengerer Schulbesuch demnach auch bessere Beherrschung der Kulturtechniken und geschliffenere Umgangsformen. Fuer die Schueler treten Inhalte zurueck und Zensuren in den Vordergrund. Die klassisch- humanistische Bildung ist nicht mehr gefragt; unmittelbar gesellschaftsbezogene Ziele treten in den Vordergrund. Diese waren und sind Bildungsziele von Haupt- und Realschulen. Hauptschule und Gymnasium haben sich demnach in ihrem Bildungsverstaendnis stark angenaehert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: