Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Barth, Susanne
Titel: Das Goldtoechterchen. Zur geschlechtsspezifischen Erziehung von kleinen Maedchen im Kinderbuch um und nach 1800.
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 42 (1990) 3, S. 61-78
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Geschlechtsspezifische Sozialisation; Rollenerwartung; Rollenverhalten; Soziale Norm; Frau; Kinderbuch; Mädchenbuch; Sachinformation; Lesebuch; Deutsch; Literaturanalyse; Literaturgeschichte; 19. Jahrhundert; Mädchen
Abstract: Die Suche nach traditionellen Rollenklischees im Buecherangebot fuer kleine Maedchen (bis etwa 10 Jahre) wird auf die Zeit um 1800 verlagert, "weil die Perspektive geschichtlicher Distanz Entlastung schafft bei der Analyse ueberkommener Werte und Normen." Zunaechst werden die Prinzipien der Maedchenpaedagogik im 19. Jahrhundert am Beispiel der Schrift "Grundriss einer Theorie der Maedchenerziehung in Hinsicht auf die mittleren Staende" (Jena 1792) von Schwarz verdeutlicht (dreifache Bestimmung der Frau: Ehefrau, Mutter, Hausfrau und zum Teil auch geschickte Gesellschafterin). Es folgen dann literarische Beispiele aus den typischen, auf Normenvermittlung hin ausgerichteten Gattungen: haushaltsorientierte Bilder- und Lesebuecher, moralische Beispielgeschichten, Puppengeschichten und Maerchen. Die Textbeispiele zeigen die literarische Umsetzung der Grundsaetze der Maedchenpaedagogik und heben hervor, wie die Leserinnen fuer ihre zukuenftige Frauenrolle disponiert wurden.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: