Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ramsey, Robert M.
Titel: A technique for interlingual lexicosemantic comparison: The lexigram.
Quelle: In: TESOL quarterly, 15 (1981) 1, S. 15-24     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Psychologie; Didaktische Grundlageninformation; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Katalanisch; Spanisch; Kontrastierung
Abstract: Es wird bemerkt, dass die Wortschatzarbeit in letzter Zeit ohne die ihr gebuehrende Aufmerksamkeit behandelt worden ist. Assoziationstechniken, wie sie von der Psychologie entwickelt wurden, erfahren deshalb hier eine Erlaeutertung durch den Autor. Sie werden dem Linguisten und Sprachlehrer als eine Moeglichkeit dargestellt, Zugang zur Wortschatzstruktur der Lerner zu erhalten. Im amerikanischen Raum stehen mit den "Michigan Restricted Association Norms" fuer 200 Woerter des Englischen Bezugsgroessen zur Verfuegung. Zur graphischen Darstellung der Assoziationsverteilung bei einzelnen Woertern wird das kreisfoermig angeordnete "Lexigram" herangezogen, in dessen Mitte das Stimuluswort und in dessen Hof die assoziierten Woerter verzeichnet werden. Am Beispiel des Wortes "abortion" und seiner kastilischen und katalanischen Uebersetzungsaequivalente wird die interkulturelle Vergleichsmoeglichkeit aufgezeigt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: