Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Morsbach, Gisela
Titel: Crosscultural comparison of second language learning: The development of comprehension of English structures by Japanese and German children.
Quelle: In: TESOL quarterly, 15 (1981) 2, S. 183-188     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Empirische Forschung; Statistische Auswertung; Test; Didaktische Grundlageninformation; Deutsch; Syntax; Fremdsprachiger Spracherwerb; Englisch; Japanisch; Muttersprachlicher Unterricht; Kontrastierung
Abstract: Die Arbeit der Autorin versteht sich als Ergaenzung zu den bisher vorgelegten Untersuchungen zu den produktiven Fertigkeiten natuerlicher Zweitsprachenerwerber. Sechzig japanische und einunddreissig deutsche Schueler der japanischen bzw. deutschen Schule in London (Altersstreuung von 10 bis 13 Jahren) wurden mit der Experimentalversion des "Sentence Comprehension Test" von K. Wheldall, P. Mittler und A. Hobsbaums aus dem Jahre 1979 geprueft. Fuer jeden der fuenfzehn Untertests wurden Fehlerdurchschnittswerte errechnet sowie eine Rangfolge erstellt. Die Rangfolgen fuer Japaner und Deutsche korrelieren signifikant miteinander. Es wird daraus geschlossen, dass die Schwierigkeitsabfolge des Englischen fuer beide Sprachgruppen gleich ist. Zusaetzlich wurden die Werte fuenfjaehriger britischer Kinder fuer ihre Muttersprache Englisch herangezogen. In beiden Faellen (Englaender vs. Deutsche und Englaender vs. Japaner) kommen wieder signifikante Rangkorrelationen zutage.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: