Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Child, James R.
Titel: Testing language proficiency in the receptive skills: Native vs. learner performances.
Quelle: In: Foreign language annals, 17 (1984) 4, S. 361-364     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-718x
Schlagwörter: Testentwicklung; Leistungsüberprüfung; Didaktische Grundlageninformation; Pragmatik (Ling); Textarbeit; Textrekonstruktion; Wortschatz; Fremdsprachenunterricht; Lesen; Schreiben; Rezension
Abstract: In Kommentar und Ergaenzung zu dem Aufsatz von Michael Canale im selben Heft beschreibt der Autor vom Lerner zu bewaeltigende Textaufgaben, deren Schwierigkeitsgrad nach den vier Stufen der "ILR Proficiency Scale" bestimmt wird. Dabei gilt, dass bei Tests auf Stufe 4 ("Projective Mode") keine Worterkennungs- oder Grammatikfragen im traditionellen Sinn angebracht sind, sondern auf die funktionale Satzperspektive, Kohaesion und Wortbedeutung in ihrem pragmatischen Bezug abgehoben werden muss. Waehrend auf Stufe 4 vom gesamten Text auf die Absicht des Autors geschlossen werden muss, kommt es auf darunterliegenden Stufen ("Evaluative Mode"; "Instructive Mode"; "Orientation Mode") darauf an, den Zusammenhang von Textteilen innerhalb des Textganzen zu erkennen. Fuer Testzwecke werden Teile aus Texten geloescht, die von der Versuchsperson zu rekonstruieren sind, wobei auf der untersten Stufe lediglich hochfrequente Woerter und Konstruktionen einzusetzen sind, ohne dass der Lerner eine Erwartungshaltung gegenueber dem Text demonstrieren muesste.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Foreign language annals" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: