Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Hausmann, Franz J.
Titel: Sprachwissenschaft und Schulgrammatik. Review article zu Hans-Wilhelm Klein, Hartmut Kleineidam: Franzoesische Grundgrammatik fuer Schule und Weiterbildung (1979).
Quelle: In: Praxis des neusprachlichen Unterrichts, 28 (1981) 2, S. 168-182     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: deutsch; französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0032-7085; 0938-8001
Schlagwörter: Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Grammatikbuch; Lehrwerkanalyse; Unterrichtsmaterial; Grammatikminimum; Grammatische Terminologie; Linguistik; Pragmatik (Ling); Fremdsprachenunterricht; Französisch
Abstract: Grundsaetzlich haelt der Verfasser die "Franzoesische Grammatik" fuer Schule und Weiterbildung" von Klein und Klieneidam fuer ein Beispiel fruchtbarer Zusammenarbeit von Didaktik und konkret beschreibender - nicht theoretischer - Linguistik. Er zeigt exemplarisch drei moegliche und typische Auspraegungen des Verhaeltnisses von Linguistik und Schulgrammatik: die Schulgrammatik als Nehmer gegenueber der Linguistik als Geber, die Schulgrammatik als Geber gegenueber der Linguistik als Nehmer und die Schulgrammatik als Sammelbecken linguistischer Modestroemungen. Am letztgenannten Typus, der in der untersuchten Schulgrammatik zwar nicht ueberrepraesentiert, aber doch vertreten ist, setzt seine Kritik ein. Anhand zweier verschieden gelagerter Beispiele weist er nach, dass vereinzelte Uebernahme von Begriffen aus der Dependenzgrammatik und der Pragmalinguistik mehr in dem derzeitigen Prestige der zugrundeliegenden Theorien als in dem Nutzen fuer eine schulgrammatische Darstellung begruendet ist.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis des neusprachlichen Unterrichts" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: