Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Galisson, Robert
Titel: Approches communicatives et acquisitions des vocabulaires (du concordancier à l'autodictionnaire personnalisé).
Quelle: In: Bulletin de la Commission Interuniversitaire Suisse de Linguistique Appliquée, (1981) 34, S. 13-49     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0251-7256; 0259-1383
Schlagwörter: Methode; Situationsansatz; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsmaterial; Kontext; Linguistik; Psycholinguistik; Wortschatz; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Wörterbuch
Abstract: Die Forderung nach kommunikativem Sprachenlernen impliziert die Konzentration des Erziehungsprozesses auf die Autonomie des Lerners, sowohl was den Lernstoff als auch was die Art des Spracherwerbs angeht. Gerade auf dem Gebiet der Aneignung des Wortschatzes war dieses Problem bisher noch nicht befriedigend geloest. Der Autor erklaert und exemplifiziert deshalb die Moeglichkeit, Vokabeln mit Hilfe von Konkordantafeln, kontextuellen Verzeichnissen und selbstgeschaffenen, den persoenlichen Beduerfnissen des Lerners angepassten Woerterbuechern zu lernen. Das Verfahren geht von einem "nackten" Wortverzeichnis aus und gelangt ueber eine "table de concordance", bei der die Woerter noch ungeordnet mit ihrem Kontext dargestellt werden, einen "concordancier", der die Woerter mit ihrem klassifizierten Kontext enthaelt, und einem "cooccurrencier", der diese Woerter mit ihren Distributionen und bevorzugten Kookkurrenzen erfasst, zu einem "auto-dictionnnaire personnalisé", das sich nach und nach um eine immer groessere Anzahl von Informationen erweitert und eine Vielzahl von linguistischen, psycholinguistischen, pragmatischen und kulturellen Gegebenheiten beruecksichtigt, welche die Wortwahl im Kontext und in bestimmten Situationen beeinflussen koennen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Bulletin de la Commission Interuniversitaire Suisse de Linguistique Appliquée" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: