Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Celce-Murcia, Marianne
Titel: New methods in perspective.
Quelle: In: Practical English teaching, 2 (1981) 1, S. 9-12     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0260-4752
Schlagwörter: Reformmethode; Lernpsychologie; Persönlichkeit; Suggestion; Didaktische Grundlageninformation; Direkte Methode; Lerntechnik; Vermittelnde Methode; Audiolinguale Methode; Grammatik-Übersetzungsmethode; Fremdsprachenunterricht; Physical Response; Community Language Learning; Silent Way; Erfahrungsbericht; Übersicht
Abstract: Der kurzen Charakterisierung von vier neueren Methoden (Suggestologie, Total Physical Response, Community Language Learning und Silent Way) und ihrer "Erfinder" ist eine Definition der Termini "approach", "method" und "technique" vorangestellt. Der weiteste Begriff "approach" wird tabellarisch in sieben Varianten erlaeutert: Grammar-translation Approach, Directe Method, Reading Approach, Audiolingualism, Cognitive Code, Affective/Humanistic Approach und Functional/ESP Approach. Die Autorin stellt dabei jeweils fest, welche Voraussetzungen der Lehrer bei der Anwendung eines solchen Ansatzes mitbringen muss. Was den Einsatz der "radikalen" neuen Methoden betrifft, so unterstreicht sie, dass nach ihren Erfahrungen nicht jede Methode fuer jeden Lerner geeignet ist. Darueber hinaus seien die in verschiedenen Untersuchungen von alternativen Methoden zutage getretenen positiven Ergebnisse unter optimalen aeusseren Bedingungen erreicht worden, die fuer den normalen Fremdsprachenunterricht keineswegs typisch seien. Trotzdem gewinnt sie jeder der vier Methoden nuetzliche Ideen und Verfahren ab, die in der Schule umzusetzen sind.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Practical English teaching" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: