Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Voigtel, Roland
Titel: Fighter, Sprayer, Tagger, Dancer.
Quelle: In: PÄD extra, 19 (1991) 6, S. 32-37     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-7997; 0943-0598
Schlagwörter: Aggression; Gewalt; Vorurteil; Jugendsoziologie; Sozialarbeiter; Jugendpolizei; Ausländer; Außenseiter; Jugendbande; Jugendlicher; Berlin
Abstract: Auslaendische Jugendliche organisieren sich in Berlin und in anderen Staedten zunehmend in Gangs. Hierfuer sind vor allem zwei Motive erkennbar: 1. Abloesung und Persoenlichkeitserprobung in der Jugendzeit; 2. Unterprivilegiertheit und Diskriminierung als eine von Auslaenderhass bedrohte Randgruppe. Vor allem letzteres fuehrt dazu, dass aus den Jugend- Cliquen Schutzbuende werden und dass die Demontration von Staerke und Unabhaengigekit gegen die Welt der Erwachsenen durch die Wut ueber die erfahrene Diskriminierung in Aggressivitaet und Gewaltaetigkeit uebergehen. Die Einbeziehung der Polizei wird fuer problematisch gehalten. Statt qualifizierte Lehrer und Sozialarbeiter hinzuzuziehen, die "weiter vorne in der Verursachundgskette jugendlicher Gewalt ansetzen koennten", wird lediglich der Polizeiapparat weiter ausgebaut. Durch das Einschreiten der Polizei gegen die Gruppen werden auslaenderfeindliche Tendenzen unterstuetzt - unter anderem auch dadurch, dass saemtliche erfasste Daten ueber auffaellig gewordene Auslaender - auch die ueber Unbewiesenes - an die Auslaenderpolizei weitergegeben werden.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "PÄD extra" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: