Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Spernal, Juergen
Titel: Pflanzen als Versuchsobjekte.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie, 2 (39) (1991) 9, S. 26-30
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-5479; 0946-2139
Schlagwörter: Schuljahr 10; Sekundarstufe I; Schüler; Unterrichtsprojekt; Arbeitsgemeinschaft; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Pflanze; Analytische Chemie; Chemie; Experimentelle Chemie; Experimentieranleitung; Schwefeldioxid; Bild; Luftverschmutzung; Praktikum; Physiologie; Grafische Darstellung
Abstract: Ziel der Arbeitsgemeinschaft Chemisches Praktikum war es, bei Kurzzeit- und Langzeitversuchen an Pflanzen die schaedigende Wirkung von Schwefeldioxid (chlosrophyllabbau und Hemmung der Keimung) optisch zu demonstrieren. Obwohl quantitative Messungen moeglich gewesen waeren, wurde ganz bewusst nur qualitativ gearbeitet, um die Freude am Arbeiten nicht zu daempfen und die Schueler nicht stofflich zu ueberfordern. Versuchsobjekte waren die schnellwachsende Gartenkresse, Bohnen- und Erbsenpflanzen. Um einen Einblick in das AG- Programm zu bekommen, sind einige Arbeitsanleitungen und Versuchsaufbauten mit prinzipiellem Charakter abgebildet. Theoretisch wird auf die Bleichwirkung von Schwefeldioxid auf gruendes Chlorophyll (Vorgaenge im pflanzlichen Organismus werden angefuehrt) und die Schwefelsaeurebildung in der Atmosphaere eingegangen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Schueler untersuchen die Schaedigung von Schwefeldioxid an Pflanzen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: