Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schmidt, Gottfried
Titel: Zur Entwicklung der Heimerziehung.
Quelle: In: Evangelische Jugendhilfe, (1991) 5, S. 6-13     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0943-4992
Schlagwörter: Kinder- und Jugendhilfegesetz; Heimerziehung; Reform
Abstract: Zitate aus einem Memorandum des EREV von 1970 "Zur Lage der Heimerziehung" belegen, dass in dieser Zeit unter dem Einfluss der Ausserparlamentarischen Opposition Kritik an der Heimerziehung geuebt wurde, die in der Folgezeit zu Entwicklungen anregten. Das neue KJHG ist von diesen Reformtendenzen beeinflusst worden. Das Konzept der "offensiven Jugendhilfe" ging von Zielen aus, nach denen die Jugendlichen nicht laenger auf Anpasssung hin erzogen und therapiert, vielmehr durch praeventive Einmischung gefoerdert werden sollen. Die Heime haben sich in ihrer Struktur gewandelt. Das KJHG hat mit einem differenzierten Loesungsangebot Grundlagen geschaffen, diese Entwicklungen auszubauen. Von den Fachkraeften wird mehr Kompetenz und fachliche Kooperation gefordert.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Evangelische Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: