Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schubarth, Wilfried
Titel: Gesellschaftlicher Umbruch und subjektive Verarbeitungsformen bei ostdeutschen Jugendlichen.
Quelle: In: Jugendhilfe, 29 (1991) 5, S. 208-215
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0022-5940
Schlagwörter: Jugendpsychologie; Sozialpsychologie; Sozialisation; Soziales Lernen; Wertewandel; Jugendlicher; Deutschland-Östliche Länder
Abstract: Hintergrund des Aufsatzes bilden empirische Untersuchungen des ehemaligen Zentralinstituts fuer Jugendforschung Leipzig sowie deutsch-deutsche Vergleichsuntersuchungen nach der Wende. Auf ihrer Grundlage konstatiert und prognostiziert Schubarth fuer die ostdeutsche Jugend weitreichende Differenzierungs- und Pluralisierungsprozesse. Die schwierigste Folge des gesellschaftlichen Umbruchs fuer eben diese Jugend sieht er im Verlust bisheriger Orientierungssicherheiten und in der weitgehenden Entwertung von Verhaltensmustern, andererseits darin, dass dem neuen System adaequate Verhaltensorientierungen erst im Verlaufe eines laengeren Lern- und Sozialisationsprozesses herausgebildet werden. Der notwendigen radikalen Neu- bzw. Umorientierung in allen Lebensbereichen setzen die Jugendlichen ihre subjektiven Verarbeitungsformen entgegen. Kennzeichnend dafuer sind u. a. der Rueckzug ins Private, Verdraengen der eigenen Vergangenheit, die Uebersiedlung in die alten Bundeslaender und die Zunahme von Gewalt, Rechtsextremismus und Auslaenderfeindlichkeit. Lediglich eine Minderheit ostdeutscher Jugendlicher zeigt sich gesellschaftlich und politisch aktiv.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: