Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Roessler, Jochen
Titel: Zur Gestaltung der Hilfen zur Erziehung nach dem KJHG.
Quelle: In: Evangelische Jugendhilfe, (1991) 1, S. 20-42     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0943-4992
Schlagwörter: Erziehung; Jugendhilfe; Kinder- und Jugendhilfegesetz; Organisation; Öffentliche Trägerschaft; Vortrag; Freie Trägerschaft
Abstract: Die Beurteilung der Hilfen zur Erziehung muss unter dem Gesichtspunkt erfolgen, ob die Gestaltung der Hilfen geeignet ist, gesellschaftliche Entwicklungen aufzunehmen und junge Menschen in foerdernder Weise zu beeeinflussen. Im 1. Abschnitt skizziert der Autor die Beurteilungsmasstaebe. Er geht dabei auf die Geschichte der Jugendhilfe zurueck. Die strukturellen Veraenderungen der Jugendhilfe stehen im engen Zusammenhang mit einer veraenderten Sichtweise: Problemlagen werden nicht mehr als Krankheit oder Sozialisationsdefizit gesehen. Dies wird abgeloest durch eine Sichtweise, die Problemlagen als "Probleme der Lebensbewaeltigung" auffasst. Jugendhilfe mit diesem Verstaendnis muss offensiv einsteigen in die Gestaltung von Lebenslagen. Dies geht notwendigerweise mit einer Professionalisierung einher. Anhand dieser Einschaetzungen fuehrt der Autor im nachfolgenden Kapitel eine Auseinandersetzung mit dem KJHG, insbesondere mit der Rolle von Freien und Oeffentlichen Traegern.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Evangelische Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: