Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Polzin, Manfred
Sonst. Personen: Baehr, Ingrid (Mitarb.); u.a.
Titel: Vom Mythos des Fliegens.
Quelle: In: Sportpädagogik, 15 (1991) 2, S. 52-58
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-4953
Schlagwörter: Schuljahr 05; Sekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Text; Fächerübergreifender Unterricht; Ästhetische Bildung; Schwingen (Sport); Darstellendes Spiel
Abstract: In der integrativen Aesthetischen Erziehung werden die Faecher Kunst, Musik und Sport kombiniert, so dass verschiedene Ausdrucksformen faecheruebergreifend vereint werden. Ausgangspunkt des Konzepts ist eine thematische Herausforderung - hier der Mythos des Fliegens -. Zwei Mythen (Daedalus und Ikarus, Bellerophon reitet Pegasos), die von scheiternden Fliegern handeln, bilden den Mittelpunkt der Unterrichtseinheit. Mittels einer Reise auf einem fliegenden Teppich werden die Schueler in das Thema eingefuehrt, um dann in einer Sportstunde selbst Geraeteaufbauten zu erfinden, an denen Bewegungsformen zum Fliegen, Schweben und Fallen erprobt werden. In den nachfolgend beschriebenen Stunden werden die Texte gelesen, Bildbesprechungen durchgefuehrt sowie ein Flugparcours im Sportunterricht entwickelt. Zum Ende der Unterrichtseinheit werden die Spielszenen zu den Mythen gemeinsam ausgearbeitet, wobei sich die Vorerfahrungen der Schueler im Darstellenden Spiel als positiv erwiesen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Faecheruebergreifender Unterricht Kunst, Musik, Sport vom Mythos des Fliegens.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: