Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Pietschmann, Herbert
Titel: Der Beitrag der modernen Physik zu Menschenbild und Weltverstaendnis.
Quelle: In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 44 (1991) 1, S. 11-15
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0025-5866
Schlagwörter: Sachinformation; Mensch; Text; Erkenntnistheorie; Philosophieunterricht; Weltbild; Physik
Abstract: Mit der Kunst, Maschinen herzustellen, hat die Menschheit eine vorher noch nie erreichte Faehigkeit erlangt, die eigene Welt umzugestalten. Aus dieser, auf einer bestimmten Methodik im Denken beruhenden Fertigkeit, entwickelte sich in relativ kurzer Zeit ein Weltbild, in dem den Menschen eine gewisse Rolle zukommt. Im vorliegenden Beitrag werden Zusammenhaenge zwischen Weltverstaendnis der Physik und Menschenbild hinterfragt. Unter Heranziehung vieler Textstellen von Galilei, Planck, Schroedinger und anderen Physikern wird die auf der Forderung nach Reproduzierbarkeit beruhende Methode naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung herausgearbeitet und bezueglich ihrer Konsequenzen analysiert. Auswirkungen der Quantentheorie auf das naturwissenschaftliche Weltbild werden eroertert und die Grenzen physikalischer Erkenntnis aufgezeigt. Probleme einer moeglichen Synthese der durch die Naturgesetze bedingten Heteronomie und der Freiheit - Autonomie - fuer den modernen Menschen sind unter Einbeziehung von Zitaten aus Hegel und Kant verdeutlicht, auftretende Schwierigkeiten werden herausgestellt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: