Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Matzen, Joerg
Titel: Hundert Leben koennt ich leben oder:sozialer Wandel und dessen Auswirkungen auf die Lebenslage Jugendlicher.
Quelle: In: Unsere Jugend, 43 (1991) 12, S. 504-521
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5258
Schlagwörter: Soziale Situation; Soziale Entwicklung; Sozialisation; Jugendalter; Jugendsoziologie; Jugendarbeit; Offene Jugendarbeit; Risiko
Abstract: "Sozialer Wandel" beschreibt oekonomische und oekologische Strukturverschiebungen, Veraenderungen von Verhaltensweisen und Lebensformen, kulturelle Suchbewegungen, Einstellungswechsel. Verschiedene Aspekte der Lebenswelt lassen Differenzen im Fluss dieser Wandlungesprozesse spuerbar werden. Die Entwicklung der heutigen Risikogesellschaft wird mit dem Begriff der Modernisierung beschrieben. Vielen vermittelt die heutige Zeit das Gefuehl, den Sinn ihres Lebens trotz materieller und kultureller Ressourcen zu verfehlen. Die Lebenslage Jugendlicher weist Widersprueche und Ambivalenzen auf, die auf Komponenten der Liberalisierung einerseits und Komponenten der Desorientierung andererseits bei gesteigertem gesellschaftlich produzierten Anspruchsniveau und gleichzeitig verringerten gesellschaftlich verfuegbaren Realisierungsorten und -chancen beruhen. Auf diese Situation muss eine Jugendarbeit mit angemessenen Handlungsweisen reagieren, die in projektorientiertem Arbeiten bestehen koennen, die erlebnispaedagogische Ansaetze integrieren sollten und die grundsaetzlich "ihre Fragen aus der Wirklichkeit wie sie ist" beziehen sollte.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unsere Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: