Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Klautke, Siegfried; Koehler, Karlheinz
Titel: Umwelterziehung - ein didaktisches Konzept und seine Konkretisierung.
Quelle: In: Unterricht Biologie, 15 (1991) 164, S. 48-51
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5260
Schlagwörter: Umwelterziehung; Unterrichtsmaterial; Biologie; Kompostieren; Ökologie; Didaktische Erörterung; Grafische Darstellung
Abstract: Ein fachdidaktisches Konzept zur Umwelterziehung wird vorgestellt, das, ausfuehrlich erlaeutert, im wesentlichen von fuenf Einsichten ausgeht: Die Existenz aller Lebewesen haengt von der Sicherung der Naturgueter 'Boden', 'Wasser' und 'Luft' ab; unbegrenzte Nutzung der natuerlichen Ressourcen durch den Menschen fuehrt ueber Naturzerstoerung zur Gefaehrdung des Menschen. Ein Umdenken der Menschen ist erforderlich: Natur- und Umweltschutz muss als ethische Verpflichtung begriffen werden, die u. a. zum Verstaendnis fuer die im praktischen Umweltschutz angewandten bzw. von der Wissenschaft geforderten Schutzmassnahmen fuehrt wie auch zur Erkenntnis, dass Eigenwert und Eigenrecht der Arten Zentralanliegen des Umweltschutzes sein muessen. Diese Praemissen lassen sich, wie gezeigt, in ein didaktisches Konzept zur Umwelterziehung einbinden, das sich in fuenf Stufen - Umwelt-Erfahren (Begegnung), Umwelt- Wissen (Information), Umwelt-Gewissen (Reflexion), Umwelt- Ethik (Normen) und Umwelt-Moral (Handeln) umsetzen laesst. Eine Anwendung des Konzepts ist exemplarisch an dem Unterrichtsprojekt Kompostierung in Kleinbruetern' verdeutlicht, das sich in die drei Phasen des Einstiegs (Planung, Bau, Einarbeitung) einer unterrichtsbegleitenden Phase (Betreuung, Begleituntersuchungen und -experimente) sowie einer Auswertphase (Auswertung, Projektbericht) gliedert. Ein umfassendes Literaturverzeichnis liegt bei.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: