Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Klein, Thomas
Titel: Schulische Sozialisation und politische Werte.
Eine empirische Analyse des Generationsmodells des Wertewandels.
Quelle: In: Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie, 11 (1991) 1, S. 18-29
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0720-4361
Schlagwörter: Sozialisation; Jugendsoziologie; Politische Einstellung; Politische Soziologie; Sozioökonomische Lage; Wertewandel; Jugendlicher
Abstract: Das Generationsmodell des Wertewandels postuliert, dass individuelle Wertorientierungen in der jugendlichen Sozialisationsphase vor dem Hintergrund sozio- oekonomisch- historischer Bedingungen gepraegt werden und dann ueber das Leben hinweg nur noch geringe Variabilitaet aufweisen. Dabei wurde in den letzten Jahren wiederholt auch dem Bildungssystem eine wichtige Schluesselfunktion bei der Sozialisation politischer Werte zugeschrieben, verbunden mit der Hypothese, dass Gernerationsunterschiede und Wert-Invarianz in den hoeheren Bildungsschichten am staerksten ausgepraegt sind. Der Beitrag bestaetigt auf der Basis von Paneldaten und eines neuen Analysekonzepts die Gueltigkeit der Generationshypothese und der schulischen Sozialisation in bezug auf demokratische und praktisch politische Werte. Dabei widersprechen die geschilderten Ergebnisse insbesondere der gaengigen Vermutung einer nachtraeglichen Demokratisierung der Nazi-Generation. Vielmehr hat die nachtraegliche, radikale Infragestellung antidemokratischer Werte bei der Nazi-Generation eher zu einer Demokratie- Indifferenz (zu spezifischen non-attitudes) gefuehrt, als zu einer spaeten Demokratisierung.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialisationsforschung und Erziehungssoziologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: