Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Klupsch-Sahlmann, Ruediger
Titel: Offenheit planen.
Quelle: In: Sportpädagogik, 15 (1991) 2, S. 31-40
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-4953
Schlagwörter: Beispiel; Offener Unterricht; Unterrichtsmethode; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Bewegungsspiel; Sport; Didaktische Erörterung
Abstract: Nach einigen einleitenden Vorbemerkungen anhand eines Unterrichtsbeispiels zur Situation offenen Unterrichts wird herausgearbeitet, dass sich offene Phasen oft nur auf den Beginn des Unterrichts beziehen, die dann von einer festgelegten, auf bestimmte Lernziele ausgelegten Unterrichtsplanung abgeloest werden. Sportunterricht zu oeffnen bedeutet jedoch, die Kinder und ihre Bewegungsbeduerfnisse mehr in den Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens zu stellen sowie Bewegungsprobleme eigenstaendig in ihnen loesen zu lassen. Um dies zu verwirklichen, bedarf es einer vermehrten methodisch- didaktischen Planungs- und Durchfuehrungskompetenz der Lehrer. Nachfolgend wird ein sehr ausfuehrliches Planungsraster als Strukturierungshilfe offener Unterrichtssituationen am Beispiel des Spielens und Bewegens mit Objekten dargestellt. Da offener Unterricht sehr kontrovers diskutiert wird, stellt der Autor abschliessend noch einmal heraus, dass "geschlossene Unterrichtsformen" immer dann sinnvoll sind, wenn es um die reine Vermittlung von Bewegungsfertigkeiten geht. Ebenso macht er deutlich, dass auch die Kinder erst lernen muessen, mit offenen Unterrichtsphasen umzugehen, d. h. eine Oeffnung des Unterrichts schrittweise erfolgen muss.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: