Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Voigt, Gerhard
Titel: Die Satire darf alles - wirklich? Friedrich Christian Delius' "Moritat auf Helmut Hortens Angst und Ende".
Quelle: In: Praxis Deutsch, 19 (1992) 114, S. 54-59
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Urteilsbildung; Sekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Gedicht; Literarische Wertung; Literatursoziologie; Literaturunterricht; Moritat; Parodie; Satire; Text; Wirkung; Delius, Friedrich Christian; Tucholsky, Kurt
Abstract: Ausgangpunkt des vorgelegten Unterrichtsentwurfs ist der juristische Streitfall zwischen Friedrich Christian Delius und Helmut Horton ueber das Gedicht "Moritat auf Helmut Hortons Angst und Ende", in dem sich der Unternehmer Horton persoenlich diffamiert und beleidigt sieht. Der Skizzierung der Prozessverlaeufe folgt eine Definition des Begriffs "Moritat" und die Herausarbeitung des parodistisch-satorischen Charakters von Delius' Moritat. Bei der Unterrichtsarbeit soll die Arbeit von Delius mit dem allgemein anerkannten Anspruch Tucholskys konfrontiert werden, dass die Satire bis zum Aeussersten uebertreien duerfe: Was darf die Satire? Alles." Ziel des Unterrichts ist es, den Streit um Delius' Horton- Moritat zu erarbeiten und selbstaendig zu diskutieren, um zu einem eigenen aesthetischen wie moralischen Urteil zu kommen und Tucholskya Satire- Definition wieder zur Diskussion zu stellen. Der Abschnitt zur Realisierung des Vorhabens erlaeutert verschiedene Vorgehensweisen und wirft moegliche Fragestellungen auf. Das benoetigte Material ist beigefuegt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Freidrich Christian Delius "Moritat auf Helmut Hortens Angst und Ende".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: